Liebe und Gemütlichkeit

Lieblingsfoto von Kristina & Markus

Eine für mich ganz untypische und dennoch wundervolle Hochzeit haben Kristina und Markus geplant. Im engsten Familien und Freundeskreis sollte nach der Standesamlichten Trauung im Café gefeiert werden, doch zum Standesamt waren alle eingeladen. Wie viele kommen werden,  war nicht ganz klar.  Um so größer war die Freude, als die Rentkammer im Kölner Rathaus fast aus allen Nähten platze.  Ein wunderbares Paar, hat eben auch wunderbare Freunde, die von nah und fern anreisen. Aus der Gruppenaufnahme von ca 30 Personen wurden plötzlich 80 Leute. Wie gut, das der Caterer des Sektempfangs mir wenigstens eine kleine Kühlbox als Treppchen bereitstellen konnte. 

Nach dem aufregenden Erlebnis im Standesamt gab es im Familiencafé Frida in Ehrenfeld ein deftiges und süßes Frühstück. Ganz entspannt und sehr gemütlich. Das beste Beispiel für mich wie wunderbar eine "kleine" Hochzeit sein kann. 


Folge mir auf Instagram

Erzähl von mir


Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.